Büttner Elektrotechnik GmbH in Klingenberg
Büttner Elektrotechnik GmbH in Klingenberg

Die Fußbodenheizung: Grundlage für ein angenehmes Raumklima

Ein hoher Wohnkomfort gewinnt für viele Menschen immer stärker an Bedeutung. Im Winter ist dabei die Heizung von großer Bedeutung. Diese muss für gemütlich warme Räume sorgen. Besonders gut eignet sich hierfür eine Fußbodenheizung.

Eine Fußbodenheizung installieren und von zahlreichen Vorteilen profitieren

Wenn Sie eine Zentralheizung mit gewöhnlichen Heizkörpern verwenden, setzt diese die Wärme in einem relativ kleinen Bereich frei. Außerdem steigt die warme Luft nach oben und sammelt sich daher unter der Decke an. Der untere Bereich, in dem sich die Menschen aufhalten, bleibt jedoch deutlich kühler. Die Fußbodenheizung gibt die Wärme jedoch auf einer deutlich größeren Fläche ab. Daher verteilt sich die warme Luft gleichmäßiger. Das sorgt nicht nur für ein angenehmeres Raumklima. Darüber hinaus sinkt dadurch der Energiebedarf. Außerdem kann die Heizung mit einer niedrigeren Temperatur arbeiten. Aufgrund der großen Fläche gibt sie dennoch genug Wärme ab, um den Raum zu beheizen. Darüber hinaus ist die Luftzirkulation hierbei deutlich geringer. Davon profitieren Allergiker, da auf diese Weise weniger Staub und Pollen aufgewirbelt werden.

Die wasserführende Fußbodenheizung

Das klassische System für die Fußbodenheizung verwendet wasserführende Rohre, die unter dem Fußboden verlegt sind. Sie sind an den Heizkessel einer Zentralheizung angebunden, der sie mit warmem Wasser versorgt. In diesem Fall führt die in den Fußboden integrierte Heizung nicht nur zu einem höheren Wohnkomfort. Sie erleichtert auch die Nutzung umweltfreundlicher Energiequellen. Da dieses Heizsystem mit einer niedrigeren Temperatur arbeitet als gewöhnliche Heizkörper, eignet es sich hervorragend für die Verwendung einer Wärmepumpe oder der Solarthermie.

Ein elektrisches Heizsystem als Alternative

Alternativ dazu ist es möglich, eine elektrische Heizung im Fußboden zu verlegen. Das ist insbesondere bei einem nachträglichen Einbau sehr praktisch. Zum einen sind die Heizmatten, die hierfür zum Einsatz kommen, sehr flach. Das reduziert den Aufwand für die Baumaßnahmen erheblich. Darüber hinaus ist auch der Anschluss an das Stromnetz in der Regel deutlich einfacher als die Anbindung an die Zentralheizung. Eine interessante Option stellt auch die Fußbodentemperierung dar. Diese dient zwar nicht als Vollheizung, doch sorgt sie dennoch für einen angenehm warmen Fußboden. In unserem Elektrofachbetrieb erklären wir Ihnen gerne ausführlich die Möglichkeiten für die Installation einer elektrischen Fußbodenheizung.

Die Vorteile der Fußbodenheizung im Überblick

  • Angenehmes Raumklima
  • Geringerer Energieverbrauch
  • Gut für Wärmepumpen und Solaranlagen geeignet
  • Geringere Belastung für Allergiker
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Technisch nicht notwendige Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.